Sports Bar VR Test (PlayStation VR)

Sports Bar VR PlayStation VR Test

Sports Bar VR Test (PlayStation VR)
Sports Bar VR ist ein PSVR-Spiel, das durch Einfachheit und Spielspass glänzt. Der Social-VR-Modus erlaubt das Spielen zwischen sechs Online-Spielern und bringt jede Menge Spass.
8.7 Testergebnis
Bewertung

Sports Bar VR ist ein PSVR-Spiel, das durch Einfachheit und Spielspass glänzt. Der Social-VR-Modus erlaubt das Spielen zwischen sechs Online-Spielern und bringt jede Menge Spass.

Immersion (VR-Gefühl)
9.1
Grafik
8.4
Unterhaltung
8.9
Steuerung
8.7
Umfang
8.4

Sports Bar VR für die PlayStation VR im Testbericht. Das Kneipenspektakel wurde von Penlous Orbit entwickelt. Publisher ist Cherry Pop Games. Die optische Ähnlichkeit zwischen Sports Bar VR und Pool Nation VR (für die HTC Vive) kommt nicht von ungefähr. Denn auch Pool Nation VR wurde vom gleichen Unternehmens-Duo entwickelt und produziert.

Positives
  • Gute Grafik
  • Immersion
  • Preis-Leistung

Negatives
  • Tracking nicht 100% genau

Testbericht zu Sports Bar VR

Sports Bar VR soll die Gemütlichkeit einer Bar direkt ins heimische Wohnzimmer zaubern. Die Vorteile liegen klar auf der Hand, die Spielgeräte sind immer frei und dazu gibt es keinen dicken Schädel am Folgetag. Diese Atmosphäre ist den Machern von Sports Bar VR absolut gelungen. Diese leicht verruchte Bar inklusive Bierdosen und diversen interessanten Kneipenspielen vermittelt einen absolut authentischen Eindruck. Jedenfalls wenn man bereits das Vergnügen hatte eine echte Bar, im amerikanischen Vorstadtstil, besuchen zu dürfen.

 

Was benötige ich um Sports Bar VR Worlds zu spielen?

Sports Bar VR bietet Social VR

Im Sports Bar VR test überzeugt die Atmosphäre uns ab dem ersten Moment. Eines der Top-Highlights am Spiel ist aber ohne Frage der Social VR-Modus. Ihr könnt mit bis zu sechs Spielern gleichzeitig durch die Bar „tingeln“ und euch in diversen Kneipenspielen duellieren.

Spiele wie Billard, Darts oder Air Hockey machen wirklich Spass. Am detailliertesten ist allerdings der Billard-Modus. Dies ist allerdings auch keine grosse Überraschung. Sports Bar VR wurde ebenfalls von den Machern, welche auch Pool Nation VR für die HTC Vive entwickelt haben, hergestellt.

Innerhalb unseres Sports Bar VR Test vergaßen wir bereits nach kurzer Zeit, dass wir uns in der Virtual Reality befinden. Die Immersion ist wirklich gut gelungen. Die lustigen Icons der Mitspieler, übrigens teilweise auch mit „lustigem“ Bierhut, sind sehr schön in das Spiel integriert. Das Social VR-Erlebnis bekommt so eine eigene Note.

Sports Bar VR und die Move-Controller

Die PlayStation Move-Controller werden für dieses Spiel zwingend benötigt. Zu Beginn unseres Sports Bar VR Tests funktioniert die Zusammenarbeit zwischen den Controllern und dem Spiel auch sehr gut.

Wenn man mit der PSVR auf den Boden schaut, erkennt man hier Fussabdrücke. Diese signalisieren den jeweilig besten Standpunkt an den diversen Spielen und Items. Die Blickrichtung wird ebenfalls durch die Fussabdrücke dargestellt. Ihr werdet an diesen Punkten von der PlayStation Kamera am besten getracked, unweigerlich verlassen wir während der Spiele aber häufiger automatisch diesen Punkt. Das führt natürlich zu einem unsauberen Tracking und einem ungewollten gezucken, welches sicherlich beim ein oder anderen zur Motion Sickness führen kann.

Sports Bar VR Test - Move-Controller sind zwingend erforderlich

Die Fussabdrücke signalisieren in Sports Bar VR den jeweiligen Standpunkt. (Bild: UploadVR)

Will man nun an eine andere Stelle im Raum gelangen, so tut man das mittels Hulk-Modus. Ihr kennt dieses Verfahren vielleicht schon aus einigen anderen Titeln. Klingt auch heroischer als es ist. Man bewegt seine Move-Controller ganz einfach am Körper auf und ab und bewegt sich in der Bar fort.

Die Teleportation funktioniert als Fortbewegungsmethode ebenfalls. Hierbei kann man einfach mit Hilfe der Square-Taste an den jeweiligen Punkt im Raum gelangen.

Fortbewegung mittels Hulk-Modus

Fortbewegung mittels Hulk-Modus. (Bild: UploadVR)

Sports Bar VR | Offizielles Video von Sony

Sports Bar VR Test: Das Fazit

Dieses PlayStation VR-Spiel hat uns wirklich überzeugt. Wir hatten eine gute Zeit in Sports Bar VR. Die Erwartungen waren nicht gerade hoch. Das Spiel ist günstig und hat das Zeug zur grossen Überraschung für die PlayStation VR. Die Einfachheit und der hohe Spielspass im Social-Modus haben uns durchweg überzeugt. Kleinere Mängel, wie das Tracking, sind nicht vollumfänglich auf das Spiel zurückzuführen. Dennoch stört dies hin und wieder. Der niedrige Anschaffungspreis von Sports Bar VR ist zudem ein grosses Plus für das PSVR-Spiel.

PlayStation VR kaufen

[wpsm_offerlist data_source=“ids“ ids=“2417, 2832″]

Wir betreiben diesen PlayStation VR-Blog. Alle Neuerungen und Spiele-Tests rund um die PlayStation VR erfahrt ihr immer hier. Wir freuen uns immer über Feedback, Fragen oder Kommentare.
Keine Kommentare

    Kommentar verfassen