Skyrim VR erscheint auch für PlayStation VR

Elder Scrolls kommt auf die PlayStation VR

Diese Nachricht dürfte alle Fans des Rollenspiels Skyrim enorm erfreuen, denn Skyrim VR erscheint als komplett spielbares Virtual-Reality-Game für PlayStation VR.

Auf der E3 Konferenz von Sony verkündete Bethesda (Studio), dass Elder Scrolls 5: Skyrim auch für die PlayStation VR erscheinen wird. Fast exakt zum gleichen Zeitpunkt im letzten Jahr wurde übrigens Fallout für PS VR angekündigt. Skyrim VR soll vorerst nur für die PlayStation VR erscheinen.

Vollständig in VR spielbar

Besonders die Meldung, dass Skyrim komplett in Virtual-Reality spielbar sein wird, erzeugte ein freudiges Raunen im Saal und auf allen Online-Kanälen. Einen Haken gibt es aber an dieser erfreulichen Nachricht, es wird keine VR-Erweiterung für die aktuellen Versionen geben. Sprich Skyrim VR muss komplett gekauft werden.

Skyrim erschien bereits 2011, jedoch steigt die Beliebtheit des Open-World-Rollenspiels täglich. Kürzlich wurde auch eine Special-Edition für PS4, Xbox One und PC vorgestellt. Auch auf der Nintendo Switch soll das Spiel bald erscheinen.

Auch lesenwert:
Das sind die Top PS-VR-Spiele (PlayStation VR)

Die aktuellen Top-Games für PlayStation VR findest du in unserer PSVR-Topliste.

Wann erscheint Skyrim VR?

Skyrim VR wird im November 2017 erscheinen. Vorbestellungen dürften in Kürze auch bei Amazon möglich sein. Wir werden zeitnah zum Erscheinungsdatum von Skyrim VR berichten. Laut Amazon ist das Spiel erst ab Dezember 2017 lieferbar, dies könnte sich allerdings auch noch kurzfristig ändern. Vorbestellen kann man Skyrim VR aber bereits bei Amazon.

Hier noch ein Video zu Skyrim VR:

Wir betreiben diesen PlayStation VR-Blog. Alle Neuerungen und Spiele-Tests rund um die PlayStation VR erfahrt ihr immer hier. Wir freuen uns immer über Feedback, Fragen oder Kommentare.
Keine Kommentare

    Kommentar verfassen