PS4 VR-Brille doch teurer?

Die PS4 VR BrilleGrosse Spekulationen um den Preis der neuen PS4 VR-Brille von Sony. Ging man bisher davon aus, dass der Preis ungefähr beim Neupreis einer PlayStation4-Konsole liegen würde, schockte ein Mitbewerber den VR-Markt. Wird die neue Virtual-Reality-Brille von Sony damit doch teurer als bisher angenommen?Vielen Gamern und Tech-Geeks dürfte der Start in das neue Jahr ein wenig verhagelt worden sein. Das Kooperationsprojekt Oculus Rift (VR-Brille von Microsoft & Facebook) wurde in dieser Woche endgültig in der 1. Verkaufsversion vorgestellt.

Die technischen Details der neuen Oculus Rift waren weitestgehend bekannt, was aber die Szene ein wenig überraschte, war der hohe Verkaufspreis der VR-Brille.

VR-Szene geschockt: Neupreis der Oculus Rift deutlich höher

Der Neupreis der Oculus Rift soll bei 599 US-Dollar liegen, die VR-Szene ging jedoch von einem Preis von ca. 350 US-Dollar aus. Das entspricht also rund 250 US-Dollar mehr als bisher angenommen. Dass die neuen Virtual-Reality-Brillen nicht gerade für jeden zum Verkaufsstart erschwinglich werden, war klar, soweit klar. Aber, dass der der Preis derart hoch ist, verwunderte die meisten dann doch.

Man darf hierbei nicht vergessen, dass VR-Brillen noch weitere Geräte benötigen um ein VR-Erlebnis herzustellen. So benötigt man z.B. bei der Oculus Rift noch einen sehr leistungsstarken PC.

Auch lesenwert:
PlayStation VR Test

Vorteile für die Sony PS4 VR-Brille?

Bei der PS4 VR-Brille liegt der grosse Vorteil genau dort. Die PlayStation4 Virtual-Reality-Brille ist perfekt auf die Spielkonsole Sony PlayStation4 abgestimmt. Der Konsolenpreis liegt mit rund 350 €  weit unter dem Preis, den man für einen leistungsstarken PC bezahlen muss.

Wie hoch der Preis allerdings für die PS4-VR-Brille sein wird, ist derzeit noch nicht klar. Allerdings geht man in der Gaming-Szene mindestens von einem Verkaufspreis in der Höhe der PS4-Konsole aus. Somit dürfte das Package von Konsole & VR-Brille bei ca. 700 – 800 € liegen.

In unserem Vergleich der beiden VR-Brillen, haben wir erste Details zusammengefasst. Hier geht es zum VR-Brillen-Vergleich.

Wann die finalen Details zur PS4 VR-Brille endgültig von Sony veröffentlicht werden, ist bisher genau so unbekannt wie der Verkaufsstart der VR-Brille. So bleibt für alle PlayStation-Fans nur das abwarten auf mehr Informationen durch den Tech-Giganten Sony.

Wir betreiben diesen PlayStation VR-Blog. Alle Neuerungen und Spiele-Tests rund um die PlayStation VR erfahrt ihr immer hier. Wir freuen uns immer über Feedback, Fragen oder Kommentare.
Keine Kommentare

    Kommentar verfassen