PlayStation VR: Was wird zusätzlich benötigt?

Ok, wir wissen nun, dass die PlayStation VR-Brille zu einem Verkaufspreis von 399 Euro in den Handel kommt. Allerdings benötigt man noch weitere Gadgets, um endlich mittels VR-Brille auf der PlayStation zu spielen. In diesem Artikel erklären wir, was man alles für die PlayStation VR noch zusätzlich benötigt.

Die Spezifikationen der PlayStation VR-Brille sind nun weitestgehend bekannt. Auch der Verkaufspreis (399 Euro) ist keine Überraschung mehr, ebenso steht der Verkaufsstart (Oktober 2016) der PS VR-Brille steht fest.

Was Sony teilweise aber leider ein wenig verschweigt, fassen wir für euch zusammen.

Was brauche ich zusätzlich noch zur PlayStation VR?

Gehen wir einmal von einem User aus, der sich wirklich neu für das Thema VR-Gaming auf der PlayStation-Konsole interessiert. Was braucht so ein Frischling in Sachen PlayStation & Virtual Reality also genau, um dann ins VR-Gaming abzutauchen?

  • Sony PlayStation Konsole (Preis: ca. 340 €)
  • Sony PlayStation VR-Brille (Preis: 399€)
  • Sony PlayStation-Kamera (Preis: 45€)
  • Sony PlayStation DualShock-Controller (ca. 55 €)
Gesamtpreis PlayStation Virtual-Reality ca. 839€

Der Gesamtpreis von ca. 840€ klingt eventuell zunächst viel. Man sollte sich aber vor Augen halten, dass die VR-Brillen der Konkurrenz (Oculus Rift & HTC Vive) jeweils schon um die 700€ und mehr kosten. Zusätzlich benötigt man bei diesen Brillen noch äusserst leistungsfähige & kostspielige Hardware. So ist man schnell bei ca. 2.000€ und mehr. Sicherlich muss man auch betonen, dass die Virtual-Reality-Qualität bei den Konkurrenz-Brillen deutlich höher ist, aber in Punkto Spielspass und Game-Community wird die PlaySation VR-Brille sicher punkten. Deshalb könnte hier im Endeffekt der Preis-Leistungspunkt deutlich an Sonys VR-Produkt gehen.

PlayStation VR im Bundle erhältlich?

Natürlich kommt auch jetzt schon bei vielen Usern die Frage auf, ob es demnächst ein PlayStation VR-Bundle zu kaufen geben wird.  Aktuell gibt es noch keine Bundle-Packages welche alle Komponenten enthalten, welche für Virtual Reality auf der PlayStation-Konsole benötigt werden. Sony gab aber bekannt, dass man diese relativ zeitnah auch zum Verkauf anbieten will. Somit lohnt es sich eventuell für einige Käufer noch zu warten, nämlich genau dann, wenn sie noch keine PlayStation4-Konsole besitzen.




Mit dem PlayStation VR-Bundle dürfte man dann natürlich deutlich günstiger fahren. Wir halten euch hier natürlich über alles auf dem Laufenden. Deshalb abonniert gerne unseren Twitter, Facebook oder Google Plus-Account. Wir würden uns natürlich sehr darüber freuen.

Lieferumfang der PlayStation VR-Brille

Kompletter Lieferumfang Sony PlayStation VR-Paket. Bild: Sony

Im folgenden Video, gibt Sony erste Eindrücke vom VR-Erlebnis. Ein besonderes Feature ist sicherlich das Social-Screen-Sharing. Dies bedeutet vor allem, dass es möglich wird, im Multiplayer-Modus zu spielen. Einer der User hat die PlayStation VR-Brille aufgesetzt und die Mitspieler schauen gespannt aufs TV und spielen mit oder gegen den User der VR-Brille.

PlayStation VR PlayRoom-Video

Wir betreiben diesen PlayStation VR-Blog. Alle Neuerungen und Spiele-Tests rund um die PlayStation VR erfahrt ihr immer hier. Wir freuen uns immer über Feedback, Fragen oder Kommentare.
Keine Kommentare

    Kommentar verfassen