PSVR auf dem MacBook verwenden – So geht`s!

PlayStation VR auf dem MacBook verwenden

PSVR-Headset & Head Tracking auf dem MacBook

Bislang konnte das PlayStation VR Headset lediglich auf der PlayStation-Konsole verwendet werden. Ein pfiffiger Tüftler entwickelte nun eine App für das Apple MacBook. Mit dieser App ist es möglich 360 Grad Videos auf der PSVR zu sehen.

Auf seinem YouTube-Channel veröffentlichte der User „iRavis“ nun ein Video in dem er erklärt, wie man die PlayStation VR-Brille auf dem MacBook verwenden kann.

Die PSVR App für das MacBook steht hier zum Download bereit. Download PSVR App für MacBook

Kann die neue Brille aus dem Hause Sony überzeugen?Sony dürfte dieses Vorgehen allerdings nicht ganz schmecken. Bisher waren Gadgets für die PlayStation immer nur mit Hilfe der jeweiligen PlayStation-Konsole nutzbar. Eigens für die PSVR wurde, mit der PlayStation Pro, eine leistungsstärkere Version produziert. Nun ist es allerdings auch möglich mit Hilfe der PlayStation VR 360 Grad-Videos anzusehen.

Für den „normalen“ Windows-PC soll demnächst auch eine Anwendungen entwickelt werden, welche die PSVR inklusive Head-Tracking unterstützt. Unsere Recherchen haben ergeben, dass bereits einige User daran arbeiten.




Wie Sony mit diesem Thema umgehen wird ist derzeit noch unklar. Eventuell zieht Sony sogar einen grossen Nutzen daraus und bietet demnächst von Haus aus diese Möglichkeit an. So könnte man ein noch breiteres Zielpublikum für die PlayStation VR erreichen. Dadurch könnte man sicherlich viele Neukunden gewinnen, vor allem jene, welche sich nicht für den Gaming-Sektor interessieren. Der günstigere Kaufpreis der Sony VR-Brille könnte dann, im Vergleich zur HTC & Oculus Rift, ein weiterer grosser Pluspunkt sein.

Wir betreiben diesen PlayStation VR-Blog. Alle Neuerungen und Spiele-Tests rund um die PlayStation VR erfahrt ihr immer hier. Wir freuen uns immer über Feedback, Fragen oder Kommentare.
Keine Kommentare

    Kommentar verfassen