PlayStation VR zum Verkaufsstart bereits ausverkauft?

Ist die neue Playstation VR-Brille bereits zum Verkaufsstart überall ausverkauft? Schaut man beim grössten Online-Händler nach der VR-Brille (Hier geht es zur Angebotsseite auf Amazon), so stellt man fest, dass die Vorbestellung-Annahme derzeit ausgesetzt ist. Amazon verkündete, dass dies aufgrund der sehr hohen Nachfrage bis auf weiteres so eingestellt bleibt.

Ausverkaufte PlayStation VR-Brillen zum Start wahrscheinlich

Die PlayStation VR wird in diesem Jahr (Oktober 2016) offiziell released. Mit der neuen VR-Brille möchte Sony den Virtual-Reality-Markt aufmischen. Glaubt man aktuellen Hochrechnungen und Umfragen, so dürfte die PS VR-Brille sämtliche Verkaufserwartungen bei weitem übertreffend. Das führt dazu, dass es wohl zu Lieferengpässen und regelrechten runs auf die Warenhäuser dieser Welt kommen wird. Man kann also von einem Virtual-Reality-Boom ausgehen.

Angesichts dieser Prognosen könnte Sony sich natürlich freuen, allerdings könnte es auch zu einem enormen Imageverlust führen. Allerdings ist Sony mit diesem Problem aktuell nicht alleine, auch die Konkurrenzprodukte HTC Vive & Oculus Rift haben mit Lieferengpässen zu kämpfen.

Besonders interessant ist vor allem, dass das Thema Virtual Reality noch nicht sehr weit bei allen Gamern verbreitet ist. Wird hier ein regelrechter Hype ausgelöst, so dürfte es noch zu extremeren Wartezeiten für Potenzielle Kunden der PlayStation VR kommen.

Wer keine Lust hat sich im Media Markt, Saturn oder sonstigen Warenhäusern innerhalb von langen Schlangen vor den Türen aufzuhalten, dem können wir hier vor allem Amazon empfehlen. Das Versandhaus wird mit Abstand das grösste Kontingent der PS VR-Brille erhalten. Deshalb lohnt sich ein Blick auf Amazon sicherlich fast täglich.

Jetzt die PlayStation VR vorbestellen!

PS VR-Brille hier direkt bequem, günstig & sicher bei Amazon vorbestellen!

PlayStation VR im Test sehr stark

Die ersten Tests zur VR-Brille sind vielversprechend und auch alle Kritiker müssen zugeben, dass die PlayStation VR in Sachen Spielerlebnis wirklich punkten kann. Natürlich ist die Grafik nicht komplett mit der von einer HTC Vive oder Oculus Rift zu vergleichen, der Spielspass und die einfache Handhabung jedoch, machen die PlayStation VR zu einer echten Alternative. Auch die Kosten sind gemessen zum Spielerlebnis absolut fair, die PlayStation VR wird zum Verkaufsstart 399 € in Europa kosten. Allerdings benötigt man auch noch einige zusätzliche Sony Komponenten für das Spielerlebnis, in diesem Artikel haben wir die nötigen Komponenten für euch aufgeführt.



Wir betreiben diesen PlayStation VR-Blog. Alle Neuerungen und Spiele-Tests rund um die PlayStation VR erfahrt ihr immer hier. Wir freuen uns immer über Feedback, Fragen oder Kommentare.
Keine Kommentare

    Kommentar verfassen