EA Sports FIFA 19 mit PS-VR-Modus?

Wird Electronic Arts seinen Kassenschlager FIFA endlich mit VR-Modus ausstatten? Diese Frage stellst du dir sicher bereits seit FIFA 18. 

EA Sports FIFA 19 – Was ist bisher bekannt?

Derzeit wird wild spekuliert, ob es überhaupt ein offizielles FIFA 19 geben wird. Andrew Wilson (CEO von Electronic Arts) gab in einem Interview mit Bloomberg bekannt, dass man über eine Veränderung des Spielsystems nachdenkt. Laut Wilson wäre auch eine DLC-Konzept (Downloaded Content) denkbar.

Leider äusserte Wilson sich in diesem Interview nicht dazu, ob FIFA 19 PS-VR-Unterstützung erhalten wird.

FIFA 19 und PS VR: Eine Revolution!

Du stellst dir sicher die Frage, wie passend FIFA 19 und Virtual Reality zusammen? Wir sagen, sehr gut. Es würde die Fussball-Simulation massiv aufwerten. Bereits im letzten Jahr spekulierten wir über FIFA 18 und einen VR-Modus. Leider bewahrheitete sich unsere Spekulation nicht.

Dass das Thema „VR“ gerade in der Spiele-Entwicklung enorm herausfordernd ist, dürfte jedem klar sein, der sich mit Virtual Reality befasst. Nun aber ist ein weiteres Jahr ins Land gezogen und dennoch könnte man weiterhin die Revolution im Gaming-Sektor mit FIFA 19 und VR herbeiführen.



Stell dir vor, du steuerst deinen Lieblingsspieler, den Coach oder gar den Schiedsrichter innerhalb einer Virtual-Reality-Simulation. Du schnupperst die Atmosphäre beim Classico live auf dem Rasen im Camp Nou-Stadion. Diese Vorstellung ist nicht sehr weit hergeholt, dennoch enorm schwierig für die Entwickler herbeizuführen.

Aufgrund des Umfangs von Virtual Reality, würden sich sicherlich viele Gamer auch erstmal mit einem Mini-Modus begnügen. Ideen hierfür gäbe es sicherlich genug: Elfmeterschiessen im VR Modus, Freistoss-Schiessen im VR Modus oder VR-Zuschauermodus direkt auf dem Rasen.

PS-VR-Brille ist im Preis gefallen

Der Preis der PlayStation VR-Brille ist gefallen. Ebenfalls günstiger geworden sind die PlayStation VR-Kamera und Move-Controller. Dadurch kann nun eine breitere Masse vom VR-Erlebnis auf der PlayStation erreicht werden. Ende 2017 überraschte Sony zudem mit einem Rekordabsatz der PlayStation VR.

PlayStation VR kommt mehr und mehr in den Wohnzimmern an, genau dort wo auch die FIFA-Spieler sich bereits befinden. EA würde sicherlich gut daran tun, den VR-Modus für die PS VR in Angriff zu nehmen.

Das grosse Plus von VR: Dreidimensionale Tiefenwahrnehmung

„Dreifache Tiefen…“ bitte was, fragst du dich sicherlich nicht. Ähnlich wie in einem Rennspiel, bei dem wir in VR die Bremspunkte intuitiv wesentlich besser einschätzen können, würde FIFA im VR-Modus auch beim Gameplay im wahrsten Sinne des Wortes an Tiefe hinzugewinnen. Gerade in diesem Punkt bekommt es die Virtual-Reality-Technik eindeutig besser hin, ein reales Spielgefühl zu entwickeln.

Sobald EA sich zu FIFA 19 etwas detaillierter äussert, können wir an dieser Stelle auch zum Thema FIFA 19 und PS VR konkreter werden. Bis dahin heisst es leider abwarten und Tee trinken.

Wir betreiben diesen PlayStation VR-Blog. Alle Neuerungen und Spiele-Tests rund um die PlayStation VR erfahrt ihr immer hier. Wir freuen uns immer über Feedback, Fragen oder Kommentare.
Keine Kommentare

    Kommentar verfassen