Bundle aus Aim-Controller und Farpoint ab 17. Mai erhältlich

Aim-Controller und Farpoint BundleLaut offizieller Bestätigung seitens Sony, wird der Aim-Controller im Bundle mit Farpoint ab dem 17. Mai 2017 im europäischen Handel erscheinen. Wenige Tage zuvor kursierte dieses Gerücht bereits im Netz.

Update: Vorbestellung des Bundles möglich!

Grund hierfür war ein Entwickler von Impulse Gear, der das Datum für den Launch des Bundles ausgeplaudert hat.

Zu Farpoint und dem Aim-Controller haben wir bereits einen informativen Artikel geschrieben. Im wesentlichen geht es in Farpoint darum, auf einem fremden Planeten um das Überleben zu kämpfen und das eigene Raumschiff zu reparieren. Ziel ist es, diesen Planeten so schnell wie möglich wieder zu verlassen. Die Gegner bekämpft man am besten mit dem mitgelieferten Aim-Controller, der die Immersion in diesem PS-VR-Game deutlich steigert.

Aim-Controller nicht zwingend erforderlich

Farpoint ist auch ohne den Aim-Controller spielbar. Wie bereits erwähnt, ist es allerdings deutlich besser mit diesem Controller zu spielen. Die Immersion in Farpoint wird dadurch auf ein anderes Level gehoben.

Auch lesenwert:
FIFA 18 mit PlayStation VR-Unterstützung?

Was kostet das Bundle aus Farpoint und Aim-Controller?

Preislich soll das Bundle zur Markteinführung bei 99,99 Euro liegen. Das Spiel ist auch separat ohne den Aim-Controller erhältlich. Der Preis ohne den Aim-Controller beträgt 59,99 Euro. Bestellt man das Spiel vor, so bekommt man noch einen Custom-Raumanzug.

Laut dem offiziellen PlayStation-Blog befinden sich bereits einige weitere Titel in der Entwicklung, welche mit dem Aim-Controller spielbar sein werden. Diese werden wir natürlich ausführlich für euch testen. (Top 10 PlayStation VR-Spiele)

Wir betreiben diesen PlayStation VR-Blog. Alle Neuerungen und Spiele-Tests rund um die PlayStation VR erfahrt ihr immer hier. Wir freuen uns immer über Feedback, Fragen oder Kommentare.
Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    *